PE Wir Alle für unsere Zukunft!

Zu der heutigen „Fridays for Future“ Demonstration in Flensburg am weltweiten Aktionstag der Schüler*innenproteste, sagt der Flensburger Landtagsabgeordnete und grüner Europakandidat, Rasmus Andresen:

„Trotz des schlechten Wetters haben heute mehr als 700 Schüler*innen in Flensburg erneut für besseren Klimaschutz protestiert. Sie machen uns gemeinsam mit den vielen Schüler*innen in über 1000 Städten weltweit klar, dass die Erwachsenen und vor allem die Politik endlich handeln müssen. Sie haben den Aufschlag gemacht, nun müssen wir alle gemeinsam ihrem Beispiel folgen, protestieren und gemeinsam dafür kämpfen, dass wir alle eine Zukunft haben. Mich beeindruckt das Engagement der Schüler*innen. Statt sie wie CDU und FDP zu beschimpfen, sollten wir auf Sie hören. Wir sind die letzte Generation, die die Klimakrise noch eindämmen kann. Wir brauchen einen europaweiten Ausstieg aus der Kohle bis 2030 und müssen mehr in Erneuerbare Energien und eine nachhaltige Landwirtschaft investieren.“

Dazu ergänzt die Vorsitzende der Flensburger Grünen, Benita von Brackel-Schmidt:

„Wir sollten den Schüler*innen dankbar sein! Sie stoßen etwas wieder an, wo die Erwachsenen zu lasch waren, versagt haben. Statt sie zu verurteilen, sollten wir an ihrer Seite stehen und demonstrieren bis wir eine echte Klimaschutzpolitik umsetzen.“

Verwandte Artikel