PE Lufthansa EU-Kommission: Einigung leider ohne Klimaauflagen

Nach der Einigung der EU Kommission mit der Fluggesellschaft Lufthansa kommentiert Rasmus Andresen, Schattenberichterstatter für die Richtlinie zu Fluggastrechten im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz:

„Die Einigung zwischen EU Kommission und Lufthansa ist ein vernünftiger Kompromiss zwischen der Rettung des Unternehmens und der Sicherstellung von fairen Wettbewerb in der Flugindustrie.

Grundsätzlich sehen wir die Rettung von Airlines ohne Klimaauflagen kritisch. Wir fordern  deshalb, dass die Bundesregierung und EU Kommission sich an den Staatshilfen für Airfrance orientiert und verbindliche Klimapläne bei Lufthansa zur Bedingung für Staatshilfen macht. „

Verwandte Artikel