PE Liebe ist Liebe

Zum morgigen (17. Mai 2019) Internationalen Aktionstag gegen Homophobie sagt der queerpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Rasmus Andresen:

Weltweit und auch in Schleswig-Holstein müssen LGBTIQ* mit der Angst vor Diskriminierung leben. Nach wie vor werden homosexuelle Menschen hier im Land zu sogenannten „Homo-Heilungen“ gedrängt. Das ist inakzeptabel, denn Liebe ist keine Krankheit.

Wir Grüne wollen Liebe nicht bekämpfen, sondern wir feiern sie auf den Veranstaltungen zu den Rainbow Days in Flensburg. In den vergangenen Tagen zeigte sich Flensburg solidarisch mit einem bunten Programm für gesellschaftliche Vielfalt.

In der Koalition machen wir uns stark für mehr Toleranz, denn mit der Einführung der „Homo-Ehe“ ist es nicht getan. Deshalb wollen wir möglichst schnell ein Verbot der „Homo-Heiler*innen“ auf den Weg bringen. Wir möchten Regenbogenfamilien unterstützen und setzen uns für ein gleichwertiges Leben von allen LGBTIQ* in einem bunten Schleswig-Holstein ein.

Verwandte Artikel