PE Klimakrise nicht aus den Augen verlieren

Am heutigen Freitag sind erneut wieder tausende Menschen auf die Straße gegangen, um sich an den weltweiten Klimaprotesten zu beteiligen. Sie machen deutlich, dass die Politik auf die Klimakrise nicht ausreichend reagiert. ‬

‪Dazu sagt der Grüne Europaabgeordnete Rasmus Andresen, der an der Demonastration in Kiel teilgenommen hat: ‬

‪„Durch die Coronakrise dürfen wir die Klimakrise nicht aus den Augen verlieren. ‬
‪Es freut mich, dass heute erneut Tausende auf die Straßen gegangen sind und laut mehr Klimagerechtigkeit eingefordert haben. Von der Kommune, über’s Land und den Bund bis nach Europa:‬

‪Die Politik muss mehr tun, um die Klimakrise zu stoppen. Politische Veränderungen gibt es nur mit Druck von der Straße. Tage wie dieser machen Hoffnung auf eine klimagerechte Zukunft.‬“

Verwandte Artikel