PE Ein deutliches Zeichen nach Berlin und Brüssel – handelt jetzt!

3000 – 4000 Flensburger*innen beteiligen sich heute in der Fördestadt am weltweiten Klimastreik. Der Flensburger Europaabgeordnete Rasmus Andresen, der am Streik teilnimmt, zeigt sich stark beeindruckt:

„Flensburg ist Klimastadt. Mich beeindruckt das Engagement so vieler Flensburger*innen. Es ist eine der größten Demonstrationen in der Stadtgeschichte. Flensburg sendet ein starkes Signal nach Berlin und Brüssel.

Die Große Koalition in Berlin und die neue EU Kommission müssen deutlich mehr tun, um die Pariser Klimaziele einzuhalten. Die EU muss bis 2040 klimaneutral werden. Wir brauchen mehr Investitionen für klimagerechte Infrastruktur mir Erneuerbaren Energien, eine ökologische Landwirtschaft und besseren ÖPNV.

In Deutschland brauchen wir einen Kohleausstieg bis 2030.“

Verwandte Artikel